ERROR: Content Element with uid "103" and type "themen_header" has no rendering definition!

Motivation durch Aufgaben

Eine optimale Aufgabengestaltung hat ein grosses Motivationspotenzial. Die Lernenden sind motiviert, weil die Aufgabe interessant ist, abwechslungsreich, Verantwortung übernommen werden kann, Selbständigkeit gefragt ist, man etwas lernen kann usw. Sie sind intrinsisch motiviert.

Folgende Gestaltungskriterien erzeugen intrinsische Motivation:

ERROR: Content Element with uid "164" and type "custom_tables" has no rendering definition!

Weiter beachten können Sie:

  • Schaffen Sie für die Lernenden Möglichkeiten zu sozialen Interaktionen
  • Auch wenn die Gestaltungskriterien nicht immer zu 100% zu erfüllen sind – optimieren Sie, kreative Ideen für die Aufgabengestaltung sind gefragt.
  • Achtung, überfordern Sie die Lernenden auch nicht (z.B. zu viel Ganzheitlichkeit oder Autonomie) – es muss dem Reifegrad und Entwicklungstand des/der einzelnen Lernenden zugeschnitten sein (Jugendalter/Stress)
  • Folgern Sie bei Widerstand und Zögern seitens Lernenden nicht zu schnell: «Der/die will ja gar keine Autonomie, keine Verantwortung, keine unterschiedlichen Aufgaben usw.»! Es kann sein, dass Ängste, Befürchtungen, mangelndes Selbstvertrauen o.ä. dahinter stecken.

Materialien

Alle Materialien und hilfreiche Links zu den Themen.

Themen

Überblick zu: Führung von Lernenden, Besonderheiten des Jugendalters, Aufgaben & Stress, Motivation & Leistung.

FWS Apprentice

Informationen zum Gesamtprojekt FWS Apprentice.